Contao CMS

Open Source muss nicht automatisch schlecht sein - Contao liefert den Beweis

Das CM-System Contao, in seinen frühen Versionen noch TYPOlight genannt, ist ein freies und dennoch professionell einsetzbares System zur Erstellung umfangreicher, über ein Backend pflegbarer Webseiten. Der Name setzt sich zusammen aus »tạo«, das aus dem Vietnamesischen stammt und »bilden«, »erzeugen«, oder »gestalten« bedeutet. »Con tạo« bedeutet »das Schicksal«, »der Schöpfer«. Passenderweise kann das »con« als Abkürzung für »content« verstanden werden – irgendwie passend für ein CM-System.

Die Vorteile von Contao sind vielfältig: regelmäßige Updates, schnelle Bugfixes und 4 Jahre Support für LTS-Versionen sorgen für Zukunftssicherheit der Installation, während ein durchdachtes Bedienkonzept die Arbeit für Redakteure angenehm gestaltet. Der Fokus auf offene Web-Standards sorgt gleichzeitig für die Sicherheit, dass Wünsche des Kunden leichter als bei anderen CMS umgesetzt werden können. Alles Gründe, weshalb Magmell primär auf Contao als Grundlage der umgesetzten Webseiten setzt.

Derzeit aktuelle Versionen sind:
3.5.16 LTS (mit Unterstützung bis Mitte 2019 und Sicherheitsupdates darüber hinaus), sowie die Version 4.2.2 .

ZEAG Energie | Branding

Branding